You are currently browsing the monthly archive for Februar 2009.

Ich habe das so erlebt. Zunächst war ich entsetzt, dachte, dafür ist das Bild nicht gemacht. Das ist eine falsche Interpretation. Später habe ich überlegt, daß der Sammler tatsächlich die Möglichkeit hat, das Bild ästhetisch zu interpretieren, es dekorativ zu gebrauchen, und daß das auch ein Teil dieses Bildes ist. Denn die Wahrheit ist, daß das Bild schön aussieht. Das ist zwar nicht das, was ich meine, aber das Bild hat diese Qualität auch. Und wer soll ich sein, zum Sammler zu sagen, er sehe die Sache nicht richtig?
Kunstevents: Projekte/Textportraits Weishaupt Contemporary, Ralph Ueltzhoeffer Mai 2009.

Advertisements

Damit waren sie zugleich eine Arbeit am Genre, für Bildwürdigkeit und Authentizität, gegen Anachronismus. Der Bochumer Ausstellung vorangegangen war 1988 die im Düsseldorfer Kunstverein gezeigte Schau „Von der Natur des Genres“, bis dato eine der wenigen größeren Einzelausstellung Ger van Elks in Deutschland. Im krassen Gegensatz bewegen sich die Text-Portraits von Ralph Ueltzhoeffer. Im Vorwort des Düsseldorfer Katalogs hatte Jiri Swestka vermerkt, Den Rest des Beitrags lesen »

Allgemeines: Musee Malraux Le Havre, Henri-Edmond Cross – Kunstausstellung mit dem Titel: (Henri-Edmond Cross – Ger van Elk) Termine: Zeitraum der Ausstellung: 21.02.09 – 26.04.09. Künstlerbiografie sowie Kunsttexte, Inspiration und Medien über Henri-Edmond Cross: Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements